car2go erweitert sein Geschäftsgebiet in Köln

0

Die Nachfrage ist hoch: Daher erweitert car2go jetzt bereits zum zweiten Mal sein Geschäftsgebiet in Köln. Kurz vor dem ersten Geburtstag von car2go in der Domstadt können Mieten beim Pionier und Marktführer unter den voll-flexiblen Autovermietsystemen nun auch in weiten Teilen des rechtsrheinischen Stadtteils Porz und in Junkersdorf begonnen und beendet werden. Mit der erneuten Erweiterung kommt car2go der insgesamt steigenden Nachfrage und dem Wunsch vieler Kunden nach. Das Geschäftsgebiet wächst damit um fast die Hälfte auf 130 Quadratkilometer.

Die 350 umweltverträglichen smart fortwo mhd Fahrzeuge stehen den Kölnerinnen und Kölnern seit fast einem Jahr für voll-flexible Kurzzeitmieten zur Verfügung. In diesem Zeitraum haben sich bereits deutlich mehr als 15.000 Kunden registriert und nutzen das Angebot mit stark steigender Tendenz. car2go wird an den europäischen Standorten gemeinsam von der Daimler Mobility Services GmbH und Europcar, Europas größtem Autovermieter, betrieben.

Der anhaltende Erfolg von car2go zeigt sich auch an den anderen Standorten. Als weltweit erstes voll-flexibles Automietsystem für urbane Ballungsräume ist das Daimler Tochterunternehmen der weltweite Marktführer im stationsunabhängigen Carsharing-Segment. Inzwischen ist die Nutzung der Zweisitzer in 22 europäischen und nordamerikanischen Städten möglich. Die rund 8.500 Fahrzeuge, darunter bereits über 1.100 mit batterieelektrischem Antrieb, konnten weltweit bisher deutlich über 400.000 Kunden für sich begeistern. Insgesamt wurden mehr als 10 Millionen vollautomatische Mietvorgänge absolviert. (PR-Meldung Daimler)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT