CarJump-App ab heute verfügbar

1

Kunden von Free-Floating-Carsharing in Berlin haben die Qual der Wahl. Gleich alle drei Anbieter (car2go, DriveNow und Multicity) sind in der Hauptstadt vertreten und teilen sich zum Großteil das Geschäftsgebiet. Viele Carsharing-Nutzer sind bereits bei allen drei Anbietern angemeldet, um so die größtmögliche Auswahl an Fahrzeugen zu haben.

© CarJump
© CarJump
Wenn man dann schnell von A nach B möchte, ist es einem in der Regel egal, von welchem Anbieter das nächstgelegene Fahrzeug ist. Die Minutenpreise unterscheiden sich immerhin nur gering. Am bequemsten ist es, das nächste Fahrzeug per App zu finden. Doch sich durch die unterschiedlichen Apps der Anbieter zu arbeiten ist umständlich und kostet Zeit.

Die App CarJump schafft Abhilfe und kombiniert die Fahrzeugsuche von allen drei Anbietern. So kann man schnell sehen, welche Fahrzeuge von welchem Anbieter in der Nähe sind. Sollte man ein Fahrzeug buchen wollen, wird man direkt in die App des Anbieters weitergeleitet. Alternativ kann man sich einen Download-Link für die entsprechende App zuschicken lassen.

Noch ist es nicht möglich, die Fahrzeuge direkt über die App zu buchen. Das Berliner Start-Up-Unternehmen hat diesen Punkt aber bereits auf der To-do-Liste. Auch andere Carsharing-Anbieter sollen in Zukunft integriert werden.

Die kostenlose CarJump-App gibt es in Deutsch und Englisch seit heute als Beta-Version für alle iPhone-Nutzer im App Store und für alle Android-Fans im Google Play Store. Weiterführende Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite carjump.de.

1 KOMMENTAR

  1. Absolut geniale App! Erleichtert die Autosuche extrem – wenn dann bald noch die Fahrzeuge direkt in der App buchen kann, bleiben eigentlich keine Wuensche offen 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT