Carsharing Aachen

0

Hier haben wir alle wichtigen Informationen zum Thema Carsharing in Aachen für Sie gesammelt. Aachen ist mit seinen etwa 245.000 Einwohnern die westlichste Großstadt in Deutschland. Bekannt ist die Stadt vor allem für die weit zurückreichende Geschichte und das damit verbundene kulturelle, archäologische und architektonische Erbe.

Aachen hat im Vergleich zu anderen deutschen Städten eine sehr geringe Pkw-Dichte von nur 425 Fahrzeugen pro 1.000 Einwohner. Ganze 31 Prozent der Haushalte haben kein eigenes Fahrzeug. Laut dem Bundesverband Carsharing kommen in Aachen auf 1.000 Einwohner etwa 0,46 Carsharing-Fahrzeuge (Platz 20 in Deutschland – Stand 2015).

Carsharing ist deshalb inzwischen ein wichtiger Bestandteil der Mobilität in Aachen und stellt auch bei einer Langstrecke eine gute Alternative zur klassischen Autovermietung dar. Denn der Zugang zu den Fahrzeugen kann 24 Stunden am Tag erfolgen.

In Aachen müssen die Anbieter von Carsharing für Parkplätze im öffentlichen Raum eine Gebühr in Höhe von 60 Euro pro Stellplatz zahlen, da dies eine gebührenpflichtige Sondernutzung darstellt. Wer Carsharing als Einwohner aktiv nutzt, kann einen Bewohnerparkausweis für sein Viertel beantragen.

Cambio Aachen ist Carsharing Pionier

Der mit Abstand größte Carsharing Anbieter in der Stadt ist Cambio Aachen. Der Anbieter betreibt feste Stationen zur Abholung und Rückgabe der Fahrzeuge. Cambio existiert bereits seit 1990 in der Stadt und ist damit ein wahrer Pionier. Es werden derzeit circa 125 Fahrzeuge an etwa 44 Stationen bereitgestellt, darunter auch einige Elektroautos. Es stehen vier unterschiedliche Tarife zur Auswahl.

Etwa 2,8 Prozent der gesamten Bevölkerung in Aachen sind bei Cambio Carsharing angemeldet. Seit 2011 finden dank der Zusammenarbeit der Stadt und Cambio Wahlen für Anwohner statt, wo neue Standorte eröffnet werden sollen. Die Geschäftsstelle von Cambio Aachen befindet sich in der Alexanderstraße 69-71.

Zudem betreibt die Deutsche Bahn mit Flinkster Carsharing an drei Stationen in Aachen und der direkten Umgebung. Am Hauptbahnhof findet man einen Standort mit derzeit vier Fahrzeugen (Klein- und Kompaktfahrzeuge). Der Dienst wird von der Deutschen Bahn betrieben und ermöglicht eine Nutzung von etwa 3.600 Fahrzeugen in ganz Deutschland.

Carsharing Vergleich Aachen

Anbieter Merkmale

Cambio
Cambio Logo

  • Stationäres Carsharing in 19 Städten
  • Viele Tarife, auch ohne Grundgebühr
  • Abrechnung nach Stunden und Kilometern
  • Fahrzeuge: Kleinstwagen bis Transporter

Drivy
Drivy Logo

  • Vermittlung für privates Carsharing
  • größte P2P-Plattform in Deutschland
  • Verfügbar in allen großen Städten
  • Inklusive Versicherung und Schutzbrief

Flinkster
flinkster-logo

  • Stationäres Carsharing in 300 Städten
  • 50 € Anmeldung, keine monatliche Grundgebühr
  • Ab 1,50 € je Stunde + 18 Cent pro Km
  • Kleinstwagen, Transporter, Oberklasse

Tamyca
Tamyca Logo

  • Vermittlung für privates Carsharing
  • etablierte P2P-Plattform in Deutschland
  • Verfügbar in vielen großen Städten
  • Inklusive Voll- und Teilkaskoschutz

Es gibt zwei wichtige Carsharing Varianten. Bei dem stationsbasierten Carsharing müssen die Fahrzeuge an festen Stationen abgeholt, zurückgegeben und für einen bestimmten Zeitraum reserviert werden. Beim flexiblen Carsharing können die Fahrzeuge überall und jederzeit im jeweiligen Geschäftsgebiet angemietet und abgestellt werden.

In Aachen ist bisher ausschließlich stationsbasiertes Carsharing möglich. Ob in Zukunft auch flexibles Carsharing angeboten wird, ist nicht bekannt. Derzeit gibt es aber keine Pläne diesbezüglich.

Als Alternative zu den kommerziellen Carsharing-Anbietern oder Autovermietungen mit einer eigenen Flotte bietet sich das private Carsharing in Aachen an. Dieses wird beispielsweise von den Vermittlungsplattformen Drivy und Tamyca ermöglicht. Hier bieten Privatpersonen das eigene Fahrzeug zur Vermietung an.

Echtzeit Carsharing Standorte

Hier sehen Sie die aktuellen Standorte und die freien Fahrzeuge in Aachen. Durch einen Klick auf die Symbole in der Karte können Sie sehen, um welchen Carsharing-Anbieter es sich handelt. (Es werden nicht alle Anbieter unterstützt.)


Die Karte ist ein externer Service von Mobility Map (Datenschutz), auch als App verfügbar.

Vorheriger ArtikelCarsharing Potsdam
Nächster ArtikelJoeCar wird aufgestockt
Ich nutze Carsharing häufig und bin Kunde bei vielen Anbietern. Da die Branche stets in Bewegung und dementsprechend spannend ist, habe ich diese Webseite gegründet. Für alle, die mehr über Carsharing erfahren und immer informiert sein möchten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT