Carsharing Augsburg

0

Hier haben wir alle wichtigen Informationen zum Thema Carsharing in Augsburg für Sie gesammelt. Mit seinen rund 284.000 Einwohnern ist die Universitätsstadt Augsburg im Südwesten Bayerns nach München und Nürnberg die drittgrößte Stadt Bayerns. In den letzten Monaten hat sich die Carsharing-Branche in Augsburg durch neue Kooperationen und neue Anbieter stark verändert.

Bereits seit 2001 bietet der ehrenamtliche Verein BeiAnrufAuto e.V. Carsharing in Augsburg an. Hier wurde zuletzt durch eine Kooperation mit dem neuen Anbieter Scouter eine Umrüstung auf ein modernes Buchungssystem mit Bordcomputer für alle Fahrzeuge vorgenommen.

Scouter ist Mitglied in dem Carsharing-Netzwerk der Deutschen Bahn (Flinkster), mit einer Anmeldung bei Scouter oder BeiAnrufAuto e.V. stehen einem somit nicht nur in Augsburg, sondern auch bundesweit über 3.600 Fahrzeuge zur Anmietung bereit. Eine Quernutzung der Fahrzeuge ist ohne eine zusätzliche Registrierung möglich. Derzeit betreibt Scounter 12 Standorte in Augsburg.

Die Stadtwerke Augsburg bieten seit April 2015 als erster lokaler ÖPNV-Betreiber unter dem Namen swa Carsharing unterschiedliche Fahrzeugtypen zum Teilen an. Sowohl Kleinstwagen, Mittelklasse, Elektroautos und Transporter werden angeboten. Es gibt momentan 27 Standorte in der Stadt. Die Stationen befinden sich im Bereich von Mobilitätsknotenpunkten entlang der Straßenbahnlinien. Der Wechsel zwischen Bus, Bahn, Fahrrad und Auto soll dadurch so bequem wie möglich sein.

Die Fahrzeuge müssen immer an der Station abgestellt werden, wo sie auch abgeholt wurden. Für Abo-Kunden des öffentlichen Nahverkehrs in Augsburg und Gewerbekunden gibt es Vergünstigungen, ebenso wird eine preiswertere Partnerkarte angeboten.

Carsharing Vergleich Augsburg

Anbieter Merkmale

Drivy
Drivy Logo

  • Vermittlung für privates Carsharing
  • größte P2P-Plattform in Deutschland
  • Verfügbar in allen großen Städten
  • Inklusive Versicherung und Schutzbrief

Scouter
Scouter Carsharing Logo

  • Stationäres Carsharing in 7 Städten
  • Anmeldung 29 Euro
  • Ab 1 € pro Stunde + 0,29 € pro Kilometer
  • Vom Seat Mii bis Renault Master

swa Carsharing
swa Carsharing Logo

  • Carsharing der Stadtwerke Augsburg
  • ab 150 € Kaution, 7 € Grundgebühr im Monat
  • Abrechnung nach Stunden und Kilometern
  • Fahrzeuge: Vom VW Up! bis Mercedes Sprinter

Tamyca
Tamyca Logo

  • Vermittlung für privates Carsharing
  • etablierte P2P-Plattform in Deutschland
  • Verfügbar in vielen großen Städten
  • Inklusive Voll- und Teilkaskoschutz

Es gibt zwei wichtige Carsharing Varianten. Bei dem stationsbasierten Carsharing müssen die Fahrzeuge an festen Stationen abgeholt, zurückgegeben und für einen bestimmten Zeitraum reserviert werden. Beim flexiblen Carsharing können die Fahrzeuge überall und jederzeit im jeweiligen Geschäftsgebiet angemietet und abgestellt werden.

In Augsburg ist bisher ausschließlich stationsbasiertes Carsharing möglich. Ob in Zukunft auch flexibles Carsharing angeboten wird, ist nicht bekannt. Derzeit gibt es keine Pläne diesbezüglich.

Als Alternative zu den kommerziellen Carsharing-Anbietern oder Autovermietungen mit einer eigenen Flotte bietet sich das private Carsharing in Augsburg an. Dieses wird beispielsweise von den Vermittlungsplattformen Drivy und Tamyca ermöglicht. Hier stellen Privatpersonen das eigene Fahrzeug zur Vermietung bereit.

Echtzeit Carsharing Standorte

Hier sehen Sie die aktuellen Standorte und freien Fahrzeuge in Augsburg. Durch einen Klick auf die Symbole in der Karte können Sie sehen, um welchen Carsharing-Anbieter es sich handelt. (Es werden nicht alle Anbieter unterstützt.)


Die Karte ist ein externer Service von Mobility Map (Datenschutz), auch als App verfügbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT