Carsharing Bremen

2

Hier haben wir alle wichtigen Informationen zum Thema Carsharing in Bremen für Sie gesammelt. Auch in der Freien Hansestadt Bremen gibt es immer mehr Menschen, die Carsharing nutzen möchten.

Die Stadt setzt sich aufgrund der angespannten Verkehrssituation in der engen Altstadt für den Ausbau von Carsharing-Stellplätzen ein. Laut dem Bundesverband Carsharing kommen in Bremen auf 1.000 Einwohner etwa 0,39 Carsharing-Fahrzeuge (Platz 22 in Deutschland – Stand 2015).

Bisher sind zwei der größten Carsharing Anbieter Deutschlands mit eigenen Stationen in Bremen vertreten. Cambio ist der mit Abstand größte Anbieter in Bremen und Bremerhaven und betreibt ungefähr 60 feste Stationen in der Stadt.

Wer Elektrofahrzeuge nutzen und testen möchte, kann dies bei dem Anbieter Move About tun. Der Anbieter ist mit acht Standorten in Bremen vertreten und bietet auch Poolfahrzeuge für Unternehmen an. Flinkster, der Carsharing-Dienst der Deutschen Bahn, ist immerhin mit drei Stationen im Stadtgebiet vertreten.

Carsharing Vergleich Bremen

Anbieter Merkmale

Cambio
Cambio Logo

  • Stationäres Carsharing in 19 Städten
  • Viele Tarife, auch ohne Grundgebühr
  • Abrechnung nach Stunden und Kilometern
  • Fahrzeuge: Kleinstwagen bis Transporter

Drivy
Drivy Logo

  • Vermittlung für privates Carsharing
  • größte P2P-Plattform in Deutschland
  • Verfügbar in allen großen Städten
  • Inklusive Versicherung und Schutzbrief

Flinkster
flinkster-logo

  • Stationäres Carsharing in 300 Städten
  • 50 € Anmeldung, keine monatliche Grundgebühr
  • Ab 1,50 € je Stunde + 18 Cent pro Km
  • Kleinstwagen, Transporter, Oberklasse

Move About
Move About Logo

  • Stationäres Carsharing in Bremen
  • 19-29 € Anmeldung, drei Tarife
  • Abrechnung nach Stunden und Kilometern
  • Ausschließlich Elektro-Fahrzeuge

Tamyca
Tamyca Logo

  • Vermittlung für privates Carsharing
  • etablierte P2P-Plattform in Deutschland
  • Verfügbar in vielen großen Städten
  • Inklusive Voll- und Teilkaskoschutz

Es gibt zwei wichtige Carsharing Varianten. Bei dem stationsbasierten Carsharing müssen die Fahrzeuge an festen Stationen abgeholt, zurückgegeben und für einen bestimmten Zeitraum reserviert werden. Beim flexiblen Carsharing können die Fahrzeuge überall und jederzeit im jeweiligen Geschäftsgebiet angemietet und abgestellt werden.

In Bremen ist bisher ausschließlich stationsbasiertes Carsharing möglich. Ob in Zukunft auch flexibles Carsharing angeboten wird, ist nicht bekannt. Derzeit gibt es keine Pläne diesbezüglich.

Als Alternative zu den kommerziellen Carsharing-Anbietern oder Autovermietungen mit einer eigenen Flotte bietet sich das private Carsharing an. Dieses wird beispielsweise von den Vermittlungsplattformen Drivy und Tamyca ermöglicht. Hier bieten Privatpersonen das eigene Fahrzeug zur Vermietung an.

Echtzeit Carsharing Standorte

Hier sehen Sie die aktuellen Standorte und die freien Fahrzeuge in Bremen. Durch einen Klick auf die Symbole in der Karte können Sie sehen, um welchen Carsharing-Anbieter es sich handelt (Es werden nicht alle Anbieter unterstützt).


Die Karte ist ein externer Service von Mobility Map (Datenschutz), auch als App verfügbar.

2 KOMMENTARE

    • Hallo Herr Schabacher,

      vielen Dank für den Hinweis, das hilft uns sehr weiter. Wurde auch bereits entsprechend ergänzt.

      Grüße

      Nick

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT