Carsharing Stuttgart

4

Hier haben wir alle wichtigen Informationen zum Thema Carsharing in Stuttgart für Sie gesammelt. Carsharing kann eine sehr gute Alternative zur klassischen Autovermietung oder zum Mietwagen darstellen. Die Fahrzeuge können nämlich pro Stunde und sogar pro Minute angemietet werden.

Mit über 610.000 Einwohnern ist Stuttgart die größte Stadt des Landes Baden-Württemberg. Laut dem Bundesverband Carsharing kommen in Stuttgart auf 1.000 Einwohner etwa 1,44 Carsharing-Fahrzeuge (Platz 2 in Deutschland – Stand 2015).

Momentan gibt es drei große Carsharing-Anbieter in Stuttgart, die um die Gunst der Kunden kämpfen. Konkret handelt es sich dabei um das flexible Angebot car2go von Daimler sowie das Angebot der Deutsche Bahn mit Flinkster und einem der Carsharing-Pioniere Stadtmobil.

Der älteste und größte Carsharing-Anbieter in Stuttgart ist Stadtmobil, dieser betreibt auch Stationen im Umland von Stuttgart und in ganz Deutschland. Derzeit betreibt Stadtmobil über 138 Standorte mit 361 Fahrzeugen in Stuttgart. Die Kategorien der Fahrzeuge erstrecken sich von Kleinstwagen über Kombis bis hin zu Transportern. In der Region von Stuttgart befinden sich zudem 78 weitere Stationen mit 148 Fahrzeugen.

Auch Flinkster setzt auf feste Stationen zur Anmietung und Rückgabe der Fahrzeuge. Flinkster ist ein Dienst der Deutschen Bahn und betreibt etwa 20 Standorte in Stuttgart und der direkten Umgebung. In fast jeder großen Stadt in Deutschland ist es möglich, Fahrzeuge von Flinkster anzumieten.

Wer voll flexibel und spontan sein möchte und hauptsächlich im inneren Stadtgebiet vom Stuttgart unterwegs ist, kann sich den Anbieter car2go genauer ansehen. Dort kann man in einem festgelegten Geschäftsgebiet (etwa 150 km²) auf 500 Elektro-Smarts zurückgreifen. Diese kann man spontan abholen und parken. Zudem kann man hier schon heute Elektromobilität im Alltag erleben. Allerdings ist diese Variante oft teurer als bei den Anbietern mit festen Stationen, da hier pro Minute abgerechnet wird.

Welcher Anbieter am besten zu einem passt, sollte man anhand der Stationen am Wohnort und den verschiedenen Tarifen entscheiden. Diese Informationen findet man stets aktuell auf den jeweiligen Webseiten der Anbieter (siehe Verlinkungen in der folgenden Übersicht).

Carsharing Vergleich Stuttgart

Anbieter Merkmale

car2go
car2go Logo

  • Flexibles Carsharing in 7 Städten
  • 24 Cent (Smart) bis 34 Cent (Benz) pro Minute
  • keine monatliche Grundgebühr
  • Fahrzeuge: Smarts, Mercedes Benz

Drivy
Drivy Logo

  • Vermittlung für privates Carsharing
  • größte P2P-Plattform in Deutschland
  • Verfügbar in allen großen Städten
  • Inklusive Versicherung und Schutzbrief

Flinkster
flinkster-logo

  • Stationäres Carsharing in 300 Städten
  • 50 € Anmeldung, keine monatliche Grundgebühr
  • Ab 1,50 € je Stunde + 18 Cent pro Km
  • Kleinstwagen, Transporter, Oberklasse

Stadtmobil
Stadtmobil Logo

  • Stationäres Carsharing in 180 Städten
  • 0,00-59,00 € Anmeldung, je nach Stadt
  • Viele verschiedene Tarife, auch ohne Grundgebühr
  • Fahrzeuge: Kleinwagen bis Transporter

Tamyca
Tamyca Logo

  • Vermittlung für privates Carsharing
  • etablierte P2P-Plattform in Deutschland
  • Verfügbar in vielen großen Städten
  • Inklusive Voll- und Teilkaskoschutz

Es gibt zwei wichtige Carsharing Varianten. Bei dem stationsbasierten Carsharing müssen die Fahrzeuge an festen Stationen abgeholt, zurückgegeben und für einen bestimmten Zeitraum reserviert werden.

Beim flexiblen Carsharing können die Fahrzeuge überall und jederzeit im jeweiligen Geschäftsgebiet angemietet und abgestellt werden. In Stuttgart ist bereits stationsbasiertes und flexibles Carsharing möglich.

Als Alternative zu den kommerziellen Carsharing-Anbietern oder Autovermietungen mit einer eigenen Flotte bietet sich das private Carsharing in Stuttgart an. Dieses wird beispielsweise von den Vermittlungsplattformen Drivy und Tamyca ermöglicht. Hier bieten Privatpersonen das eigene Fahrzeug zur Vermietung an.

Echtzeit Carsharing Standorte

Hier sehen Sie die aktuellen Standorte und die freien Fahrzeuge in Stuttgart. Durch einen Klick auf die Symbole in der Karte können Sie sehen, um welchen Carsharing-Anbieter es sich handelt (Es werden nicht alle Anbieter unterstützt).


Die Karte ist ein externer Service von Mobility Map (Datenschutz), auch als App verfügbar.

4 KOMMENTARE

  1. Hallo Chris,

    das ist richtig. Bei den Städte-Übersichten liste ich momentan ausschließlich die Anbieter mit eigenen Flotten auf.

    Jedoch wird das private Carsharing immer wichtiger, deshalb werde ich die Seiten bei Gelegenheit überarbeiten.

    Ich freue mich immer über Rückmeldung von Lesern.

    Schöne Grüße

    Nick

  2. In der Karte von Stuttgart werden die Elektroladesäulen der EnBW als car2go-Standorte angezeigt. Das ist nicht korrekt. Die Ladesäulen sind keine aktuell verfügbaren Fahrzeuge von car2go und außerdem von allen Elektrofahrzeugen mit Typ 2-Stecker nutzbar.

    • Hallo Edgar,

      könntest du das etwas genauer erklären? Ich kann das grade nicht nachvollziehen.

      – Die blauen Autosymbole sind die car2go-Fahrzeuge
      – Die blauen Elektro-Tankstellen-Symbole sind Ladesäulen

      Soweit ich das jetzt richtig sehe, wird alles richtig angezeigt.

      Schöne Grüße

      Nick

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT