CiteeCar führt neuen Tarif ein

0

Vor genau einem Jahr ist CiteeCar mit der ersten Flotte in Berlin gestartet. Inzwischen ist das junge Carsharing-Unternehmen auch in Hamburg, München und Frankfurt am Main vertreten. Zum einjährigen Jubiläum führt das Unternehmen ab sofort einen neuen Tarif für alle Neumitglieder ein.

Mit einem einfachen und günstigen Tarif konnte sich CiteeCar bisher erfolgreich von der Konkurrenz abheben. Für 1 Euro pro Stunde und 20 Cent pro Kilometer konnten die Fahrzeuge genutzt werden. Dazu musste ein Monatsbeitrag in Höhe von 5 Euro gezahlt werden. Für Neukunden gibt es diesen Tarif nun nicht mehr.

CiteeCar verzichtet mit dem neuen Tarif ab sofort auf eine monatliche Grundgebühr. Dafür steigt jedoch die Kilometerpauschale, zudem gibt es tagsüber nun einen doppelt so hohen Stundenpreis wie bisher. Der neue Tarif setzt sich wie folgt zusammen:

  • Hauptzeit: 2 Euro die Stunde
  • Nebenzeit: 1 Euro die Stunde
  • 24 Cent pro Kilometer
  • keine Grundgebühr

Die Hauptzeit gilt am Wochenende sowie Montag – Freitag von 17:00 – 24:00 Uhr. Die Nebenzeit ist Montag – Freitag von 00:00 – 17:00 Uhr gültig.

Bill Jones, CEO von CiteeCar: „Die Einführung des neuen Tarifs soll noch mehr Menschen für Carsharing begeistern. Eine Nutzung ohne vertragliche Bindung und ohne monatliche Gebühren macht für viele den Einstieg ins Carsharing leichter“.

Der Vorteil des neuen Tarifs ist die wegfallende Grundgebühr. So kann man vollkommen flexibel sein und zahlt wirklich nur für das Fahrzeug, wenn man es auch nutzt. Dafür jedoch steigt die Kilometerpauschale und der Stundenpreis in der Hauptzeit.

Wer bereits Mitglied bei CiteeCar ist, kann übrigens selbst entscheiden, ob man den alten Tarif behält oder zu dem neuen wechselt. Neukunden können jedoch nur noch den neuen Tarif nutzen. Ab dem 01.01.2014 müssen sowohl alte wie auch neue Mitglieder in jedem Tarif die Kilometerpauschale in Höhe von 24 Cent zahlen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT