CityFlitzer in Frankfurt: Neuer 1 € Tarif von book-n-drive

5

Ab sofort bietet der Carsharing-Anbieter book-n-drive in Frankfurt am Main den wohl günstigsten Carsharing-Tarif in Deutschland an. Für 1 Euro pro Stunde und 20 Cent pro gefahrenen Kilometer kann man die neuen CityFlitzer rund um die Uhr anmieten.

Damit möchte das Unternehmen wahrscheinlich auf das bald startende Carsharing-Angebot von CiteeCar reagieren, die voraussichtlich ebenso 1 Euro pro Stunde und 20 Cent pro Kilometer verlangen werden. Bei CiteeCar wird jedoch auch eine Mitgliedsgebühr von 5 Euro pro Monat fällig, was bei den CityFlitzern nicht der Fall ist.

Damit ist book-n-drive der drohenden Konkurrenz einen Schritt voraus. Vorerst stehen den Kunden 30 CityFlitzer-Standorte zur Verfügung. Ähnlich wie bei der Konkurrenz kann man sich zudem als „Autopate“ für ein Fahrzeug vor der eigenen Haustür bewerben. Dazu muss man einen Stellplatz zur Verfügung stellen, oder einen Bewohnerparkausweis für den CityFlitzer beantragen. Als Dankeschön gibt es Freifahrten.

Die Fahrzeuge sind in allen Privatkunden-Tarifen von book-n-drive verfügbar. Weitere Informationen zum Angebot gibt es auf der Webseite von CityFlitzer.

5 KOMMENTARE

  1. Das klingt ja interessant, ist aber wohl eine böse Bauernfängerei. Ich kann nirgends auf der Homepage einen 1€ Tarif finden. Da warte ich lieber auf CiteeCar.

  2. Hallo,

    kleine Korrektur: Autopaten helfen, die Autos in die Stadt zu bringen. Für die Pflege und Wartung der Autos sorgt book-n-drive.

    Der CityFlitzer Preis gilt für alle Kunden in Privatkunden-Tarifen, auch für Kunden in älteren Tarifen.

    Herzliche Grüße
    Martin Trilig

  3. Gerne verschwiegen wird von book-n-drive der „Grundpreis“ pro Fahrt von 2€. Das relativiert den Vorteil gegenüber der Grundgebühr von Citeecar natürlich wieder.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT