Corporate Carsharing: fleetster erobert weitere Länder

0

Seit kurzer Zeit ist eine neuartige Web-Anwendung in Deutschland auf dem Markt, die Firmen dabei unterstützt, ein effizientes Carsharing mit eigenen Fahrzeugen umzusetzen. Die Software „fleetster“ hilft dabei, Kosten einzusparen und das Mobilitätsverhalten zu optimieren.

Nun ist fleetster auch in englischer und niederländischer Sprache verfügbar und über die länderspezifischen Homepages (www.fleetster.nl und www.fleetster.net) zu erreichen. Eine flexible Architektur ermöglicht, dass weitere Sprachen schnell ergänzt werden können. „Davon profitieren beispielsweise auch deutsche Unternehmen deren Fuhrparks international eingesetzt werden“, erklärt Leonhard von Harrach, Leiter Business Development von Next Generation Mobility (NGM).

Einer der ersten niederländischen Nutzer ist Cogas mit Sitz in Almelo, Nahe der deutschen Grenze. „Wir sind sehr stolz darauf, mit Cogas ein renommiertes Unternehmen mit fleetster überzeugt zu haben“, so von Harrach, „Mobilität verändert sich nicht nur in Deutschland, sondern überall. Gerade niederländische Unternehmen haben das früh erkannt und sind in dieser Hinsicht Vorreiter“. Cogas ist ein innovatives Unternehmen mit über 40 Jahren Erfahrung im Kabel- und Energiesektor. Bert Liezen, Facility Manager von Cogas Facilitaire Diensten BV: „Wir setzen fleetster seit einigen Wochen ein, um unserer Poolfahrzeuge besser zu managen, für saubere Abläufe zu sorgen und um Kosten ein zu sparen. Nun wurde in Rekordzeit die niederländische Version geschaffen, was den Nutzen für unsere Mitarbeiter erheblich erhöht. Wir sind begeistert von fleetster und über die Unterstützung von Next Generation Mobility“.

Die Strategie von NGM ist klar international ausgerichtet, da Poolfahrzeuge international oft stärker genutzt werden als in Deutschland. In den Niederlanden und in Österreich wurden gerade die ersten Vertriebspartner gewonnen und weitere Bewerbungen sind sehr willkommen.

fleetster kann 30 Tage lang vollkommen kostenfrei getestet werden. Die Anmeldung ist über www.fleetster.de/testen möglich. (PR-Meldung Fleetster)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT