DriveNow begrüßt den 100.000sten Kunden

0

Der Carsharing-Anbieter DriveNow wächst weiter. Nach nur 21 Monaten nach dem Start im Jahr 2011 konnte man jetzt den 100.000sten Kunden begrüßen. Damit zählt das Carsharing-Angebot von BMW und der Sixt AG zu den am schnellsten wachsenden Angeboten in Deutschland.

Der glückliche Neukunde aus Berlin konnte sich über einen Gutschein über 1.000 Freiminuten freuen und hat nun ausgiebig Zeit, den Dienst zu testen.

Der letzte Monat war zudem der erfolgreichste aller Zeiten in der Geschichte von DriveNow. Mehr als 10.000 Neukunden haben sich alleine im März 2013 angemeldet. Bis zu 500 neue Mitglieder registrieren sich derzeit am Tag.

Aber auch die rund 1.500 Fahrzeuge haben keine Zeit sich auszuruhen. Ungefähr 200.000 Mal wurden die Fahrzeuge in den Städten Berlin, München, Düsseldorf und Köln im März angemietet.

„100.000 DriveNow Mitglieder in weniger als zwei Jahren machen uns sehr stolz und lassen uns natürlich optimistisch nach vorne schauen“, sagt Andreas Schaaf, Geschäftsführer bei DriveNow. „Die hohen täglichen Wachstumsraten in allen vier Städten zeigen, dass DriveNow mittlerweile deutschlandweit über eine hohe Markenbekanntheit und ein sehr gutes Image verfügt.“

Auf diesen Zahlen ruht man sich natürlich nicht aus, neben den bisherigen Fahrzeugen (BMW 1er, BMW X1, MINI) möchte man im zweiten Quartal 2013 in Berlin und München zudem 60 elektrische BMW ActiveE in die Flotte mit aufnehmen.

„Unser Ziel ist es, für jeden Kunden und jeden Nutzungsfall ein passendes Fahrzeug anzubieten“, sagt Geschäftsführerkollege Nico Gabriel. „Egal ob gerade viel Laderaum oder ein wendiges Stadtauto gefordert ist. Wir bieten verschiedene hochwertig ausgestattete Fahrzeuge an. Erst dadurch wird es für viele Menschen überhaupt interessant, Carsharing zu nutzen.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT