DriveNow mit digitaler Tankkarte

0

Der Carsharing-Anbieter DriveNow und die TOTAL Deutschland GmbH führen eine digitale Tankkarte ein. Das neue Bezahlsystem steht ab sofort in Berlin zur Verfügung. Kunden können jetzt direkt aus dem Auto heraus bezahlen. Der bisherige Gang zur Kasse entfällt.

Das Fahrzeug von DriveNow kommuniziert direkt mit dem Kassensystem der Tankstelle. Die herkömmliche Tankkarte wird damit obsolet. Insgesamt wird so das Tanken für Kunden uns Servicemitarbeiter wesentlich einfacher.

Sinkt der Tankstand unter 25 Prozent, erhalten Kunden für das Auftanken Freiminuten. Bereits über 85 Prozent der Tankvorgänge werden bei DriveNow von Kunden vorgenommen.

Eingabe der Zapfsäule im Display
Eingabe der Zapfsäule im Display © DriveNow

An teilnehmenden TOTAL Tankstellen erkennt das Fahrzeug automatisch über das Navigationssystem seinen Standort. Nach dem Motorstopp kann der Fahrer über das Display im Fahrzeug den Tankvorgang starten.

Nach der gewohnten Betankung wird im Display des Fahrzeuges die Nummer der Zapfsäule eingegeben. Die Abrechnung erfolgt sofort zwischen Fahrzeug und Kassensystem. Nach der Pilotphase in Berlin soll das neue System auf weitere Standorte von DriveNow ausgeweitet werden.

Quelle: DriveNow Pressemitteilung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here