DriveNow mit Standheizung

0

Der Winter naht spürbar und jeder Autofahrer kennt das unangenehme Gefühl, in einen eiskalten Wagen zu steigen. Der Carsharing-Anbieter DriveNow bietet seinen Kunden deshalb ab sofort die Möglichkeit an, gegen eine Gebühr eine Standheizung vor Fahrtantritt zu aktivieren. Das Angebot gibt es bisher nur als Pilotprojekt in München und für einen kleinen Teil der Flotte.

Vorerst werden 50 BMW X1 mit einer Standheizung von Webasto ausgerüstet. Gegen eine Gebühr von 99 Cent kann der Service über die App hinzugebucht werden. Der Wagen wird dann vorgewärmt und ist im besten Fall bei der Ankunft frei von Eis und Schnee. Das soll neben dem Komfort eine erhöhte Sicherheit bieten, da der Fahrer sofort eine rundum freie Sicht hat. Wie bei allen anderen Fahrzeugen von DriveNow steht zusätzlich ein Eiskratzer und Schneebesen zur Verfügung.

Quelle: DriveNow Pressemitteilung

- Anzeige -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT