DriveNow jetzt mit dem neuen MINI

0

DriveNow nimmt ab heute den neuen MINI in die Flotten aller deutschen DriveNow Städte auf. DriveNow Kunden können den MINI der dritten Generation ab jetzt in Berlin, Hamburg, München, Köln und Düsseldorf anmieten.

„MINI steht für pulsierendes, urbanes Leben und setzt Akzente. Daher passen die Autos hervorragend zu DriveNow als Premium-Carsharing-Anbieter. Mit seinem neuen Design- und Lichtkonzept, seiner kompakten Größe und den neuesten, schadstoffarmen Motoren ist der neue MINI das perfekte Stadtauto“, erklärt Andreas Schaaf, Geschäftsführer von DriveNow.

Am auffälligsten ist die interaktive LED-Anzeige am MINI Center Instrument. Sie unterstützt durch Farbsignale u.a. beim Navigieren, Einparken und bei weiteren Funktionen. Der Start-/Stopp-Knopf ist nun zentral und unübersehbar in der Mittelkonsole positioniert. Für den Schnellzugriff führen die um den MINI Controller platzierten Schnellwahltasten direkt zur Navigation, zur Smartphone-Schnittstelle, zum Radio oder in die Menü-Übersicht. Für alle DriveNow Fahrten relevant: das DriveNow Menü. Im gleichen ‚Look and Feel‘ wie das native MINI Menü beinhaltet es nun alle wesentlichen Menüpunkte für die Nutzung von DriveNow.

Neuer MINI von DriveNow auf der Museumsinsel
Neuer MINI von DriveNow auf der Museumsinsel © DriveNow

Mit der Einflottung ab dem 4. Mai geht ein umfassender Flottenwechsel einher. DriveNow ersetzt mit 500 neuen MINI Hatch in den nächsten Wochen sukzessive die Fahrzeuge der Vorgängergeneration. Derzeit machen die Fahrzeuge der Marke MINI in den Ausführungen Cooper Hatch, Clubman, Countryman und Cabrio etwa 60 Prozent der deutschen DriveNow Flotte aus. Durchschnittlich verbleiben die Fahrzeuge zehn Monate in der Flotte.

Kunden, die explizit den neuen MINI fahren möchten, können die neuen Fahrzeuge über die Filterfunktion in der DriveNow App unter „NEW MINI“ finden und auswählen.

Quelle: Pressemitteilung DriveNow

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT