DriveNow profitabel, BMW i3 kommt dieses Jahr

0

Jetzt ist es offiziell, der Carsharing-Anbieter DriveNow hat heute bekannt gegeben, dass man bereits seit dem Frühjahr 2014 die operative Profitabilität erreicht hat. Zudem konnte die Anzahl der Kunden im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt auf annähernd 400.000 verdoppelt werden.

In Deutschland sind derzeit 365.000 Kunden angemeldet, der größte Anteil davon fällt auf Berlin, wo mehr als 130.000 Kunden registriert sind. Berlin ist damit die größte DriveNow Stadt, hier stehen den Kunden derzeit 900 Fahrzeuge in einem 160 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet zur Verfügung. Eine Aufstockung auf 1.000 Fahrzeuge ist für dieses Jahr angesetzt.

BMW i3 kommt dieses Jahr

Immer wieder fragen Kunden nach, wann der vollelektrische BMW i3 in die Flotte aufgenommen wird. Jetzt liefert DriveNow die Antwort: Im Frühjahr 2015 ist die Aufnahme von 30 BMW i3 in die Londoner Flotte geplant. Auch in Deutschland und weiteren europäischen Metropolen soll das Fahrzeug noch dieses Jahr in die Flotte integriert werden, zu Details schweigt sich DriveNow aber noch aus.

In diesem Jahr konzentriert sich DriveNow vor allem auf die internationale Expansion. Jeweils bis zu zehn Städte in Europa und Nordamerika stehen für die nächsten Jahre auf der engeren Expansionsliste von DriveNow. Zuletzt ist das Angebot in Wien und London gestartet.

Quelle: Pressemeldung DriveNow

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT