Europcar startet Matcha Carsharing

0

Die Autovermietung Europcar startet in Berlin und Hamburg das Carsharing-Angebot Matcha. Matcha ist ein Teil der Mobilitätsplattform Ubeeqo, einer Tochtergesellschaft der Europcar-Gruppe. Bei Matcha handelt es sich um ein stationäres Carsharing für kurz- und langfristige Fahrten.

Zum Einsatz kommen neue VW Golf und Opel Adams, die rund um die Uhr gebucht werden können. Jeweils 50 Fahrzeuge stehen in Berlin und Hamburg bereit. Diese sollen kontinuierlich aufgestockt werden. Gebucht werden die Fahrzeuge wie bei anderen Anbietern über die Webseite oder App. Die Fahrzeuge müssen immer zur Station zurückgebracht werden.

Es stehen zwei Tarife zur Verfügung. Matcha Passion ist ein Abo mit einer monatlichen Grundgebühr in Höhe von 9 Euro. Der Tarif Matcha Flirt hat keine Grundgebühr und ist monatlich kündbar. Hier sind jedoch die Preise für die Stunden höher.

Bei jeder Buchung kann ein kostenloses Paket mit 30 Kilometern ausgewählt werden. Danach wird mit 20 Cent pro Kilometer abgerechnet. Kilometerpakete stehen bis zu 500 km zur Verfügung.

Europcar möchte die Plattform Ubeeqo zu einer umfassenden Mobilitätslösung für den Kunden ausbauen. Hier sollen Carsharing, Mietwagen und Taxifahrten für Firmen und Privatkunden kombiniert werden. Das Angebot ist bereits erfolgreich in London, Paris und Brüssel gestartet.

Quelle: Europcar Pressemitteilung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT