Flinkster jetzt im Bundesverband CarSharing

0

Bereits 115 der deutschlandweit ca. 150 Anbieter des organisierten Carsharing sind zu Beginn des Jahres Mitglied im Bundesverband CarSharing e. V. (bcs). Besonders erfreut ist der bcs-Geschäftsführer Willi Loose über den Eintritt des Carsharing-Anbieters DB Rent GmbH mit seinem Produkt Flinkster in den Verband, der zum Jahresbeginn 2015 wirksam wurde: „Damit ist ein weiterer wichtiger Player auf dem Carsharing-Markt beim bcs aktiv. Bei den stationsbasierten Carsharing-Angeboten nähern wir uns damit weiter der 90 Prozentmarke, bezogen auf die eingesetzten Fahrzeuge und registrierten Kunden.“ Lediglich die reinen stationsunabhängigen („Free-Floating“) Angebote, die von Unternehmen der Autohersteller organisiert werden, haben bisher den Schritt in den Verband gescheut.

DB Rent stellt in Deutschland über 750 eigene Fahrzeuge unter der Marke Flinkster zur Verfügung und bietet über seine Vermittlungs- und Serviceplattform „Flinkster Carsharing“ Dienstleistungen für zahlreiche weitere Partnerorganisationen an. Insgesamt werden so rund 3.600 Carsharing-Fahrzeuge an 1.000 Standorten vermittelt. Die Angebote aller Partner im Flinkster-Carsharing Netzwerk werden derzeit von über 300.000 Fahrberechtigten in Deutschland und angrenzenden Ländern genutzt.

„Wir freuen uns, mit dem bcs einen starken Partner an unserer Seite zu haben, mit dem wir Carsharing in den nächsten Jahren weiter voran bringen werden“ so Sylvia Lier, Vorsitzende der Geschäftsführung bei DB Rent.

Quelle: Bundesverband CarSharing e.V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT