Flinkster hat 300.000 Kunden

0

Was vor über 13 Jahren als Verknüpfung von Schiene und Straße begonnen hat, ist schon lange erfolgreicher Bestandteil der intermodalen Mobilitätskette der Bahn. Ob vom Bahnhof zum Termin und zurück, am Wochenende zum Kindergeburtstag, für Einkäufe, Ausflüge oder Urlaubsreisen – 300.000 Kunden haben sich bereits für das Carsharing-Angebot „Flinkster – Mein Carsharing“ der Deutschen Bahn angemeldet. Im Jahr 2009 waren es noch 100.000 Kunden.

Insbesondere die Gruppe der 19 bis 39jährigen bucht Carsharing-Autos. 60 Prozent der Carsharing-Kunden haben eine BahnCard oder einen Verbund-Fahrausweis und nutzen so gezielt die intermodale Reisekette.

Seit September ist eine kostenlose App im Google Play Store für Android-Smartphones, im iTunes App Store für iOS-Geräte und bald auch im Windows Phone Store für Smartphones mit Windows Phone 8 und 8.1. verfügbar.

Mit rund 3.600 Autos in 200 Städten verfügt Flinkster über das flächengrößte Carsharing-Netz in Deutschland. Es umfasst 1.000 Stationen, darunter alle großen ICE-Bahnhöfe. Weitere 2.500 Fahrzeuge können in Österreich, der Schweiz, in Italien und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen zu Anmeldung und Nutzung von Flinkster gibt es im Internet unter www.flinkster.de oder beim Kundenservice unter Telefon 069 42 72 77 00.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT