flow>k zieht positive Jahresbilanz

0

Zum einjährigen Jubiläum von flow>k, dem flexiblen Carsharing der Stadtteilauto OS GmbH in Osnabrück, zieht der Anbieter eine positive Bilanz. Bereits 550 Kunden nutzen das neue Angebot. Zusammen mit dem stationären Carsharing stat>k zählt der Anbieter insgesamt 1770 Kunden. Das Unternehmen ist eine Tochter der Stadtwerke Osnabrück.

An 41 Standorten können derzeit 54 Fahrzeuge im stationären Carsharing angemietet werden, zusätzlich stehen 30 Fahrzeuge des Typs VW up! im flexiblen Carsharing bereit. Hier können die Fahrzeuge im Geschäftsgebiet spontan angemietet und abgestellt werden, die Abrechnung erfolgt minutengenau und pro Kilometer. Die Stadtwerke Osnabrück haben es als erstes kommunales Unternehmen geschafft, beide Varianten von Carsharing in einer Stadt zu etablieren.

„Wir haben den festen Willen, unser Pilotprojekt zum Erfolg zu führen und zu zeigen, dass in Osnabrück Carsharing auch ohne Autokonzerne, sondern regional durch ein Stadtwerk erfolgreich am Markt etabliert wird“, zeigt sich der Geschäftsführer Linnenbrink optimistisch.

Derzeit gibt es eine Jubiläumsaktion mit einem besonderen Angebot für Neukunden. Bis zum 27. Oktober kostet die Anmeldung 9,90 Euro statt 29 Euro, zudem werden unter allen Neukunden Freiminuten verlost.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT