Ford Carsharing entwickelt sich positiv

0

Ford zieht mit seinen Händlern, die Ford Carsharing anbieten, eine positive Bilanz zu den bisherigen Entwicklungen in 2015. Von Jahresanfang bis Mitte August des Jahres sind die Carsharing-Fahrzeuge der Ford Händler mehr als 8.000 Mal gebucht worden. Damit überstiegen die Buchungen bereits das Ergebnis des Gesamtjahres 2014.

Aktuell können Kunden in rund 70 Städten in Deutschland, an 140 Standorten auf Ford Carsharing-Fahrzeuge zugreifen. Registrierte Kunden haben zudem Zugriff auf das bundesweite Carsharing-Angebot der Deutschen Bahn AG Flinkster Carsharing und damit auf ein flächendeckendes Netz von rund 3.600 Fahrzeugen in 200 Städten.

Bei den erfolgreichsten Händlern liegt die Fahrzeugauslastung bei mehr als 20 Prozent. Ford ist mit seinen Partnern einen völlig anderen Weg gegangen als Carsharing-Konzepte anderer Hersteller. Die starke Kooperation bestehend aus den Ford-Werken, der DB Rent, der Ford-Händler Dienstleistungsgesellschaft mbH (FHD) und den Ford Händlern wird von Experten als nachhaltiges und profitables Wachstumsmodell eingeschätzt. Mittelfristig soll Ford Carsharing durch das Engagement weiterer Ford Händler an zusätzlichen Standorten insgesamt um 25 Prozent wachsen.

Gemeinsam mit der DB Rent und weiteren Partnern präsentieren sich Ford Carsharing und Flinkster Carsharing im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt auf der New Mobility World in Halle 3.1 (Messestand B29).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT