Ford liefert 262 neue Fahrzeuge für Flinkster

0

Wolfgang Kopplin, Geschäftsführer Marketing und Verkauf der Ford-Werke GmbH, hat die ersten Fahrzeuge an Sylvia Lier, Vorsitzende der Geschäftsführung der DB Rent GmbH, in Köln-Niehl übergeben. Insgesamt wird Flinkster, ein Produkt der DB Rent, 262 Fahrzeuge von Ford in die Flinkster-Flotte übernehmen.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um 189 fünftürige Ford Fiesta in Polar-Silber-Metallic. Hinzu kommen 73 Ford Focus Business Turnier ebenfalls in Polar-Silber-Metallic, die unter anderem mit Navigationssystem, Ford SYNC2 mit Touchscreen und Notruf-Assistent ausgestattet sind.

Wolfgang Kopplin sagte im Rahmen der Übergabe: „Wir freuen uns, dass die Flinkster-Flotte um 262 Fahrzeuge von Ford wächst. Dies vor allem, weil die DB Rent unser verlässlicher Partner im Rahmen unseres eigenen Carsharings ist. Das bundesweite Flinkster-Angebot ist die perfekte Ergänzung zu dem Carsharing-Angebot der Ford Partner in Deutschland.“

Die DB Rent hatte bereits als Kooperationspartner von „Ford Carsharing“ das internetbasierte Buchungssystem für Ford entwickelt ebenso wie die Buchungsapps für Smartphones und Tablets. Ford bietet seit 2013 mit ausgewählten Handelspartnern Carsharing an. Registrierte Ford Carsharing-Kunden haben nicht nur Zugriff auf das vom Ford Handel bereitgestellte Fahrzeugangebot, sondern auch auf alle verfügbaren Flinkster-Fahrzeuge.

Im Verbund Ford Carsharing und Flinkster stehen den Kunden bundesweit über 3.600 Fahrzeuge an 1.000 Stationen in über 200 Städten zur Verfügung.

Quelle: Pressemitteilung Ford-Werke GmbH

Vorheriger ArtikelDriveNow jetzt mit dem neuen MINI
Nächster ArtikelSpotcar ist pleite
Ich nutze Carsharing häufig und bin Kunde bei vielen Anbietern. Da die Branche stets in Bewegung und dementsprechend spannend ist, habe ich diese Webseite gegründet. Für alle, die mehr über Carsharing erfahren und immer informiert sein möchten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT