Kommentare zur Carsharing-Entwicklung

0

Vor knapp einer Woche hat der Bundesverband Carsharing die aktuellen Zahlen zum Carsharing in Deutschland veröffentlicht. Etwa 1,7 Millionen Kunden sind bereits registriert. Im Zuge der Mitteilung vom Bundesverband haben einige Carsharing-Anbieter selbst eine aktuelle Mitteilung zum Stand der Dinge veröffentlicht.

Dazu zählt der flexible Anbieter DriveNow und die beiden stationären Anbieter Stadtmobil und Cambio. Anbei finden Sie die gekürzten Meldungen der jeweiligen Anbieter.

DriveNow

DriveNow blickt auf das dritte profitable Jahr in Deutschland zurück. Dank seiner soliden wirtschaftlichen Basis und einem erneut signifikanten Kundenwachstum nimmt das Unternehmen eine tragende Rolle bei der Entwicklung des deutschen Carsharing-Marktes ein. Wie der Bundesverband Carsharing in seiner Pressekonferenz bekannt gab, zählte die gesamte Branche zum Jahreswechsel 2016/17 über 1,7 Millionen Mitglieder. 74 Prozent davon machen die Kunden von stationslosem Carsharing aus – DriveNow hält daran etwa die Hälfte.

Cambio

Im vergangenen Jahr erzielte die Cambio-Gruppe in Deutschland und Belgien einen Umsatz von 24,5 Millionen Euro (Deutschland: 14,6 Millionen, Belgien: 9,9 Millionen). Gegenüber dem Vorjahr konnte der Umsatz um 9,6 Prozent gesteigert werden. In 21 deutschen und 34 belgischen Städten können Privat- und Geschäftskunden das Cambio-Angebot nutzen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 240 Mitarbeiter.

Bei Cambio Deutschland waren zum Jahreswechsel über 57.000 Kunden registriert. Im direkten Vergleich mit anderen stationsbasierten Anbietern (11,6 Prozent, Pressemitteilung des bcs vom 21.02.2017) stieg die Anzahl der Kunden mit 13,6 Prozent überdurchschnittlich an. Auch die Cambio-Flotte konnte mit einem Plus von 13,5 Prozent auf über 1.300 Fahrzeuge einen positiven Zuwachs verzeichnen. Derzeit wird ein Cambio-Fahrzeug von 43 Kunden genutzt.

Stadtmobil

Stadtmobil Rhein-Neckar, der regionale Anbieter in der Region, teilt die Zufriedenheit mit den steigenden Carsharing-Zahlen. „Die Erweiterung von JoeCar in Mannheim und Heidelberg war die richtige Entscheidung. Die Reaktionen der Kunden und der Neukundenzulauf geben uns Recht“, so Miriam Caroli, Pressesprecherin der Stadtmobil Rhein-Neckar AG. Im Jahr des 25jährigen Carsharing-Jubiläums in der Region bietet Stadtmobil attraktive Einstiegsangebote und zahlreiche Aktionen für Neukunden und Kunden an.

Quelle: Pressemitteilungen DriveNow, Cambio, Stadtmobil gekürzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here