Spotcar verspätet sich

0

Das Unternehmen Spotcar wollte am 02.06.2014 ein neues Free-Floating-Carsharing in Berlin starten und den Markt mit einer neuen Abrechnungsmethode aufmischen (siehe: Spotcar Tarife und Zukunftspläne). Wie die Betreiber heute jedoch bekannt gab, kann dieser Termin nicht eingehalten werden.

Derzeit ist man dabei, alle technischen Aspekte gründlich zu prüfen und bei Bedarf zu optimieren. Dazu braucht das Team nun mehr Zeit als ursprünglich geplant.

Anders als bei anderen Anbietern erfolgt die Buchung und das Öffnen/Schließen der Fahrzeuge ausschließlich per App. Um den Kunden ein optimales und ausgereiftes Carsharing-Prinzip präsentieren zu können, wurde der Starttermin auf den 21.08.2014 verschoben.

Führerscheininhaber können sich weiterhin unter www.spotcar.com registrieren und die Anmeldung anschließend der Filiale in der Bismarckstraße 4 abschließen. Für alle, die sich noch nicht angemeldet und legitimiert haben, wurde die Aktion der kostenlosen Anmeldung inklusive 15 Freikilometer für die ersten 1.000 Neukunden bis zum 21.08.2014 verlängert.

Vorheriger ArtikelMulticity wird zur Werbeplattform
Nächster ArtikelDas Parkhaus der Zukunft
Ich nutze Carsharing häufig und bin Kunde bei vielen Anbietern. Da die Branche stets in Bewegung und dementsprechend spannend ist, habe ich diese Webseite gegründet. Für alle, die mehr über Carsharing erfahren und immer informiert sein möchten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT