TOTAL bietet Schnellladesäulen für Multicity Carsharing

0

Mit der Bereitstellung von Schnelllademöglichkeiten für batteriegetriebene Elektrofahrzeuge unterstützt TOTAL den Ausbau der Elektromobilität in Berlin. An drei TOTAL Tankstellen in der Hauptstadt nutzt Citroën künftig DC-Schnellladestationen mit 22 kW-Leistung für sein E-Carsharing-Angebot Multicity. Damit verringert sich die Batterieladezeit der eingesetzten Citroën C-Zero an den TOTAL Stationen Holzmarktstraße 36, Margarete-Sommer-Straße 2 und Storkower Straße 174 auf etwas mehr als 30 Minuten.

In Berlin gibt es nunmehr sechs öffentlich zugängliche Elektroladestationen bei TOTAL. Die Tankstellen an der Holzmarktstraße und Margarete-Sommer-Straße bieten herkömmliche AC-Ladestationen – dort ist mit den neugeschaffenen DC-Ladesäulen jetzt ebenfalls Schnellladen möglich – die TOTAL Station Indira Gandhi-Straße ist mit einem AC-Ladesystem ausgestattet.

Carsten Retzke, Leiter Wasserstoff / Elektromobilität bei TOTAL Deutschland sagte: „TOTAL ist Mitglied der Berliner Agentur für Elektromobilität und engagiert sich seit über 10 Jahren im Bereich Wasserstoff als Kraftstoff der Zukunft – wir erweitern die TOTAL Multi-Energie-Tankstelle in Berlin-Schönefeld derzeit um einen Komplex zur Herstellung und Speicherung von grünem Wasserstoff. Die Energie dafür kommt aus einem Windpark und einer Solaranlage. Auch hier beinhaltet unser Konzept öffentliche Schnellladesäulen für batteriegetriebene Elektrofahrzeuge!“ (PR-Meldung TOTAL)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT