Allianz Versicherungspartner von car2go

Seit dem 1. Januar 2017 fahren car2go Kunden bei einer Anmietung mit einem Allianz-Haftpflichtschutz. Dazu wurde eine europaweite Kooperation zwischen Allianz Worldwide Partners und dem stationsunabhängigen Carsharing-Anbieter car2go geschlossen.

Das Besondere an der Versicherung ist die Anpassung an das minutenbasierte Bezahlmodell von car2go. Das Angebot gilt für alle car2go Kunden in Deutschland, Italien, Österreich, Spanien und den Niederlanden. Insgesamt werden so rund 1,25 Millionen Kunden an 14 europäischen Standorten abgesichert.

Die Allianz möchte so eine Vorreiterrolle im Segment der “New Mobility” einnehmen und das Versicherungsangebot im Carsharing-Bereich zukünftig ausweiten. In den kommenden Jahren wollen beide Unternehmen gemeinsam Initiativen starten, um den Versicherungsschutz noch genauer auf Carsharing auszurichten.

Quelle: Pressemitteilung car2go

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.