Cambio kooperiert mit GESOBAU

Der Carsharing-Anbieter Cambio und das Wohnungsunternehmen GESOBAU kooperieren in Berlin. Im Märkischen Viertel stehen ab sofort zwei Ford Fiesta und ein Volkswagen Caddy für größere Transporte bereit. Es handelt sich um ein stationsbasiertes Angebot, die Autos können bis zu 180 Tage im Voraus gebucht werden.

Die GESOBAU möchte mit dem Angebot die Nachhaltigkeitsstrategie unterstützen und den Bewohnerinnen und Bewohnern den gemeinschaftlichen Gebrauch von Autos ermöglichen. Die Station von Cambio befindet sich an der GESOBAU-Geschäftsstelle am Märkischen Zentrum in Berlin-Reinickendorf.

Interessierte können sich in der Geschäftsstelle von GESBAU direkt am Empfang registrieren. Bis zum 31. März 2018 zahlen Märkerinnen und Märker nur 10 Euro statt 30 Euro Anmeldegebühr. Nach der Anmeldung stehen einem alle Fahrzeuge in Berlin, Köln, Hamburg und weiteren Städten zur Verfügung.

Quelle: Cambio Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar