Deutscher Fernbusmarkt wächst weiter

Auch im letzten Jahr konnte der Fernbusmarkt in Deutschland weiter wachsen. Durch eine höhere Auslastung und gestiegenen Ticketpreisen wuchs der Umsatz um circa 18 Prozent. Im Jahr 2017 nutzten 25,4 Millionen Fahrgäste den Fernbus, das sind 5,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch für das aktuelle Jahr wird ein Anstieg der Fahrgäste erwartet.

Das Angebot der Verbindungen ist aufgrund von diversen Übernahmen leicht gesunken. Doch vor allem durch die bessere Auslastung der Busse und umfangreicher Netzoptimierungen sind die Fahrgastzahlen gestiegen. Der Marktführer FlixBus hat bereits angekündigt, das deutsche Netz zu erweitern und zahlreiche neue Städte anzubinden. Trotz der Preissteigerungen bleibt der Fernbus in der Regel das günstigste Fernverkehrsmittel.

Quelle: Pressemeldung Fernbusse.de

Schreibe einen Kommentar