Foto: emojidex/pexels Montage Carsharing-News
Foto: emojidex/pexels Montage Carsharing-News

Laut einer repräsentativen Umfrage unter 1727 Deutschen können sich 52,5 Prozent vorstellen, auf das eigene Auto zu verzichten. Bevor das eigene Fahrzeug jedoch abgemeldet wird, müsste es eine gute Alternative geben.

Besonders wichtig für den Verzicht auf das eigene Auto ist laut den Befragten:

  • Verfügbarkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln (71,3 Prozent)
  • Eigenes Auto finanziell nicht mehr rentabel (58,9 Prozent)
  • Geeignete Carsharing-Angebote (54,9 Prozent)

Auch bezüglich der Nutzung von Carsharing haben die Befragten eine deutliche Erwartung. Damit Carsharing eine vollwertige Alternative zum eigenen Auto sein kann, müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Spontan und langfristig buchen können (49,6 Prozent)
  • Jederzeit muss ein Wagen verfügbar sein (48,8 Prozent)
  • Nutzung muss günstiger sein als der Unterhalt eines eigenen Pkw (47,5 Prozent)
  • Carsharing-Fahrzeug nicht mehr als zehn Minuten entfernt (42 Prozent)

Auch die Art der Abhol- und Rückgabemöglichkeit spielt für die Deutschen eine Rolle. Etwa 50 Prozent planen in Zukunft ein Carsharing-Angebot mit flexibler Anmietung und Rückgabe zu nutzen. Hingegen können sich nur 36,5 Prozent vorstellen, ein Angebot mit festen Stationen zu nutzen.

Mehr als jeder Zehnte der Befragten (11,5 Prozent) hat innerhalb der letzten zwölf Monate bereits Carsharing genutzt. Im Durchschnitt wird Carsharing vier Mal im Jahr genutzt. Einen regulären Mietwagen haben 42,5 Prozent der Befragten innerhalb des letzten Jahres an ihrem Heimatort gemietet. Die Gründe für die Anmietung eines Pkw fallen unterschiedlich aus:

  • Wohnungsumzug (18,2 Prozent)
  • Kurzurlaub (16,2 Prozent)
  • Geschäftliche Nutzung (10,1 Prozent)
  • Private Erledigungen wie Einkäufe (9,2 Prozent)

„Wir stehen vor großen Veränderungen in der urbanen Mobilität,“ so Katharina Wagner,  Geschäftsführerin der Oply GmbH. „Unsere Umfrage zeigt, dass viele Leute bereit sind, auf das eigene Auto zu verzichten. Sie sind sich möglicher Alternativen bewusst und haben dementsprechend auch einen gewissen Anspruch an angebotene Services. Mit Oply wollen wir diesen Anspruch erfüllen und den Menschen eine echte Alternative zum eigenen Pkw bieten.“ Die Umfrage wurde im Auftrag des Carsharing-Anbieters Oply vom Marktforschungsunternehmen Innofact durchgeführt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here