Carsharing Karlsruhe

Hier haben wir alle wichtigen Informationen zum Thema Carsharing in Karlsruhe für Sie gesammelt. Mit seinen etwa 313.000 Einwohnern ist Karlsruhe die drittgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Laut dem Bundesverband Carsharing kommen in Karlsruhe auf 1.000 Einwohner etwa 2,15 Carsharing-Fahrzeuge (Platz 1 in Deutschland – Stand 2015). Damit steht Karlsruhe bundesweit an erster Stelle und darf sich offiziell als „Carsharing-Hauptstadt“ bezeichnen.

Dies ist vor allem dem Carsharing-Unternehmen Stadtmobil zu verdanken, welcher über ein sehr gut ausgebautes Stationsnetz in Karlsruhe verfügt. Ganze 240 Standorte gibt es von Stadtmobil in Karlsruhe. Das ist für eine Stadt in dieser Größe ein fast einmalig gut ausgebautes Netz. So ist garantiert, dass nahezu jeder Bewohner von Karlsruhe eine Carsharing Station fußläufig erreichen kann. Stadtmobil ist bereits seit über 20 Jahren in Karlsruhe aktiv. Es stehen diverse Fahrzeuge vom Kleinwagen bis zum Transporter zur Verfügung.

Aber auch die Deutsche Bahn mischt mit dem eigenen Carsharing-Angebot namens Flinkster mit. Flinkster ist jedoch ausschließlich am Hauptbahnhof von Karlsruhe zu finden.

Carsharing Vergleich Karlsruhe

AnbieterMerkmale

Flinkster
flinkster-logo

  • Stationäres Carsharing in 400 Städten
  • 9 € Anmeldung, keine monatliche Grundgebühr
  • Ab 1,50 € je Stunde + 18 Cent pro Km
  • Kleinwagen, Mittelklasse, Transporter

Stadtmobil
Stadtmobil Logo

  • Stationäres Carsharing in 180 Städten
  • 0,00-59,00 € Anmeldung, je nach Stadt
  • Viele Tarife, auch ohne Grundgebühr
  • Fahrzeuge: Kleinwagen bis Transporter

Es gibt zwei wichtige Carsharing Varianten. Bei dem stationsbasierten Carsharing müssen die Fahrzeuge an festen Stationen abgeholt, zurückgegeben und für einen bestimmten Zeitraum reserviert werden. Beim flexiblen Carsharing können die Fahrzeuge überall und jederzeit im jeweiligen Geschäftsgebiet angemietet und abgestellt werden.

In Karlsruhe ist bisher ausschließlich stationsbasiertes Carsharing möglich. Ob in Zukunft auch flexibles Carsharing (etwa DriveNow oder car2go) angeboten wird, ist nicht bekannt. Derzeit gibt es keine Pläne diesbezüglich.

Als Alternative zu den kommerziellen Carsharing-Anbietern oder Autovermietungen mit einer eigenen Flotte bietet sich das private Carsharing in Karlsruhe an. Dieses wird beispielsweise von den Vermittlungsplattformen Getaround und SnappCar ermöglicht. Hier bieten Privatpersonen das eigene Fahrzeug zur Vermietung an.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.